Erde, die uns dies gebracht
Sonne, die es reif gemacht,
Liebe Sonne, liebe Erde
Euer nie vergessen werde

Christian Morgenstern



  Startseite
  Über...
  Störung
  Schwach
  Gewichtsverlauf
  Gästebuch

 
Freunde
   
    nicki19

    leben.s.nebel
   
    fee-foret

   
    unlock.your.soul

    - mehr Freunde


Links
   angels fall first
   tropical grapefruit
   numb belligerence
   amberchamber
   fuck barbie
   aesthetic perfection
   mer.de
   fragile.wings
   kleine heile welt
   unlock.your.soul
   herz.defekt
   vice
   thin.challenge
   .luna
   cumy
   mary


http://myblog.de/raupe.nimmersatt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ihre katze heisst links, die andere rex

erzähl mir etwas, was lustiger wär

 

ich habe einen neuen plan. "low sugar"
das buch liegt hier seit jahren rum, ich hab ihm nie besondere beachtung geschenkt, denn zum abnehmen steht nicht viel drin

aber ich brauche ein konzept, etwas woran ich mich halten kann. so lose formulierte sachen wie "du darfst alles essen, aber nur in kleinen mengen" oder "friss nicht so viel verdammt" enden bei mir im schwarz-weiss "jetzt hab ich heute früh schon mit schokomüsli angefangen, da ist der tag eh im arsch und ich kann noch 2 packungen schokoriegel hinterherschieben".

gesunde sachen müssen erlaubt sein, egal wieviele kalorien.... sonst hab ich schon wegen denen ein schlechtes gewissen und es endet im fa.

und das meiste, was ich esse, ist zuckerreich. zucker hält den insulinspiegel weit oben, so lange viel insulin im blut ist, wird fett eingelagert statt verbrannt. verblüffend, ich hab bis jetzt kaum auf den zuckergehalt eines lebensmittels geachtet. dabei stehts ja ziemlich deutlich drauf.

daher:

- kein weißer zucker (benutz ich eh nie )
- möglichst selten und wenig süßigkeiten (140 kcal pro tag dürfen aus einfachzuckern kommen - schokolade, gummibärn, ...)
- sachen mit 10 - max. 20 % zuckergehalt bevorzugen
- wenig fett
- keine / wenig einfache kohlehydrate (weissmehl, süßigkeiten again...)
- viel obst
- viel gemüse (überhaupt erst mal wieder "richtig" gemüse essen - kochen, vielleicht auch mal an rohe möhren / parika gewöhnen)
- viel proteine mit wenig - mittlerem fettgehalt
- teig und so hpts. aus vollkornmehl
- süßstoff ist ab und zu ok, z.b. lieber süßstoffpudding als anderen... denn das buch sagt: süßstoff hat keinen einfluss auf den insulinspiegel, man kriegt davon also keinen heisshunger. ist halt nur nicht so gesund und man kriegt evtl. magenprobleme bzw. hilft es nicht gerade sich vom süßen geschmack zu entwöhnen. aber im notfall besser als n sahnezuckerpudding.

so.

das kommt mir, nachdem ich von 400gramm gummibärchen fast kotze (1400 kalorien - und ich habe heute schon einiges mehr gegessen)

dafür fahrrad gefahren.. und pflanzen zum pressen gesammelt. nur scheiss heuschnupfen. und aus blödsinn / reue ne ganze coffein-tablette gefressen, dafür dann unkontrollierbares händezittern, man war mir das beim einkaufen peinlich. mir ist als das geld runtergefallen und ich konnte nix in die hand nehmen ohne diese am regal abzustützen

zuckerflash = redeflash, entschuldigt ;D und schönes wochenende weiterhin.

muss jetzt noch was für die uni, bin morgen bei meiner tante zum essen eingeladen.... also in ein hausmannskost-restaurant mit sämtlicher verwandtschaft. mal sehn. aber montag gehts los mit low sugar. so.

 

25.4.09 20:38
 


Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


numb / Website (25.4.09 20:47)
jah, man kann sich bei oralsex aufjedenfall infizieren. egal ob man das sperma schluckt oder nicht. sperma hat ne hohe viruslast, und du kannst auch schon im mund ne kleine verletzung haben. anstecken ist also in beiden fällen möglich.

würd mich aber aufjedenfall gegen hepatitis a und b impfen lassen, da man sich bei hepatitis viel leichter anstecken kann, weil ne geringere viruslast schon reicht um sich anzustecken als bei hi-viren!


numb / Website (25.4.09 21:25)
cool, gerne :-)

jah blasen mit gummi mag ich auch nicht... und vor meinem jetzigen freund hab ichs manchmal mit, manchmal ohne gemacht. je nach betrunkenheits- und vernünftigkeitsgrad ;-)

jah, schau wegen hepatitis nach, ewig wirkt die impfung glaub ich auch ned.

hast du eigentlich icq oder skype? magst du da mal quatschen?

ich mag dich!


.Luna / Website (25.4.09 21:30)
lol, da gehts dir ja wie mir letztens^^ (ich hoffe deine folgenacht wird besser als meine damals .__.)

Das is mal n guter Plan mit dem Low-Zucker. Wenn man das ein paar Tage durchhält, geht's einem richtig gut... doof ist nur, dass wenn man einmal schwach wird, wieder voll durchgezuckert und in der Sucht ist!

Und weißt du was ich noch gut find: eine Coffi bringt dich zum "schon" zittern... das war auch nicht immer so, oder?

mja, ich hab Stabheuschrecken seit Februar :D
Ich glaub das hab ich damals auch erzählt... 2 der 3 waren schon ausgewachsen, und die dritte ist irre schnell groß geworden. die vermehren sich total schnell.... hab auch schon bestimmt an die 100 Eier, is aber noch keins geschlüpt <.< (müsste April-Juni irgendwann beginnen).
Von Hausmäusen und Stubenfliegen mal abgesehen war's das aber an Haustieren :D
Früher hatten wir mal mehr.


nicki19 / Website (26.4.09 09:44)
Klingt gut, dein Plan, und gar nicht ungesund. Hauptsache du schaffst es dich daran zu halten.
lg


Vice (27.4.09 04:11)
Hallo,
danke für deine lieben Worte!
Aber ich muss leider gestehen,dass ich bisher nicht rauskann. Ich habe es ehrlich versucht und versuche es noch immer, denke ständig über einen Therapiebesuch nach, habe zugenommen, bin quasi nur dabei Sport zu machen und Kalorien zu zählen, aber irgendwie... naja ich will es und will es doch nicht.
Du verstehst mich, oder?

Wünsche dir auch alles Gute!


cumy / Website (27.4.09 14:29)
Tomte!!!
Dankeeschön für deine lieben worte...ja, klar wäre es ein schock...
dein Plan hört sich recht gut an,a ber auch schwierig durchzusetzen, soviel, dem du widersetehn musst...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung